Berufliche Vita

Beruflicher Werdegang als PDF zum Drucken oder Downloaden pdficon_large
Key-Account-Manager
 01.10.2009   bis   29.02.2012  Aldorf Maschinenbau GmbH / Linden
Aldorf Maschinenbau GmbH
Ofenbautechnische Maschinen
Verankerungen im Straßen- und Brückenbau
20 Mitarbeiter
Teamgröße: 20 MA
Markteinführung neuer Produktbereiche, Typenprüfung, GS-Prüfzeichen
  • Markteinführung und Akquise für zwei zusätzliche, neue Produktbereiche
  • Selbstständige Entwicklung des Kalkulationsschemas und Preisgestaltung der neuen Produkte
  • Projektleitung bei der Erwirkung des GS-Prüfzeichens für die neue Produktgruppe Baustellensicherungssysteme
  • Projektleitung bei der Erwirkung der Typenprüfung für die neue Produktgruppe Bewehrungs-Rückbiegeanschlüsse
  • Durchführung und Dokumentation der Einstufungsversuche zur Oberflächenbeschaffenheit von Verwahrkästen für BWA
  • Entwurf, Design und Programmierung von zwei Produktkatalogen und Flyern in CorelDRAW
  • Entwurf, Design und Programmierung von zwei Produktwebsites auf einem Joomla-Webserver
  • Auswahl und Beschaffung geeigneter Betriebsmittel für die Produktion von BWA
  • Aufbau einer neuen Produktionslinie im Werk in Linden
  • Schulung der Produktionsmitarbeiter hinsichtlich Produkte, Produktionsverfahren, Effizienz und Qualität.
  • Verlagerung der kompletten Produktionslinie für BWA nach Polen
QMB und Systemadministrator
 01.07.2004   bis   30.06.2009  Kistner Anlagenbau GmbH / Unna
Kistner Anlagenbau GmbH
VWP Maschinenbau- und Service GmbH
Drahtziehmaschinen und Zubehör
20 Mitarbeiter
Teamgröße: 20 MA
EDV, Projektmanagement, Qualitätssicherung, Webdesign
  • Aufbau eines Microsoft Firmennetzwerkes mit Suse Linux 10.1 DHCP und Samba Servern
  • Zertifizierung beim TÜV-Cert nach DIN EN ISO 9001:2000 als QMB
  • Einführung des Projektmanagements mit MS-Project 2003
  • Entwurf, Design und Programmierung der Firmenwebsite
  • EDV-Verknüpfung der beiden Standorte via VPN-Tunnel
  • Einführung eines ERP-Systems an beiden Standorten
Technischer Leiter
 01.04.1998   bis   30.11.2002  Unternehmensgruppe Dausend / Wuppertal
Reuss-Seifert GmbH - Sprockhövel
Bau-Zulieferer
240 Mitarbeiter
Teamgröße: 60 MA
Technische Leitung Metall- und Betonverarbeitung
  • Schwachstellenanalyse in den Produktionsbereichen
  • Umsetzung der ermittelten Potentiale in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Programmierung und Einführung einer rechnergestützten BDE in zwei Werken (MS-Access)
  • Aufbau einer Tochtergesellschaft in Koszalin - Polen (2,5 Jahre Auslandseinsatz)
  • Übernahme der Werksleitung in Polen und Vertretung des Geschäftsführers
  • Vorbereiten und moderieren von Gesellschafterversammlungen
  • Aushandeln, Vorbereiten und Durchführen der Übernahme von Gesellschaftsanteilen
  • Vorbereiten des Kaufs der polnischen Immobilie
  • Unterstützung bei der Erschließung des polnischen Marktes
  • Selbstständige Entwicklung des BAB und Kalkulationsschemas zu Voll- und Grenzkosten
  • Erstellen BWA und Bilanzen
  • Berichtswesen und Liquiditätsplanung
  • Sicherstellung der Qualitätsanforderungen für den deutschen Markt
  • Aufbau eines Lagers zur Abwicklung von Direktlieferungen
  • Planung und Umsetzung der erforderlichen Investitionen
  • Umstellen der gesamten Organisation inkl. Buchhaltung, Lohn, Auftrag, Lager auf EDV
  • Verlagerung einer kompletten Produktionslinie von Frankreich nach Polen
  • Standortverlagerung - Zusammenlegung zweier Werke innerhalb Deutschlands
Technischer Leiter
01.11.1996 bis 31.03.1998 GESA Gebr. Salmen / Menden
GESA - Menden
Druckbehälter, Verbindungstechnik, Oberflächentechnik
120 Mitarbeiter
Teamgröße: 110 MA
Technische Leitung des Gesamtunternehmens
Qualitätsmanagement-Beauftragter
  • Zertifizierung des Unternehmens beim TÜV-Cert nach DIN EN ISO 9001 als QMB
  • Idee, Konzept, Entwicklung und Markteinführung der neuen Produktlinie, Info Systeme
  • BAB, Kalkulationsschema, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Investitionen
  • Projektleitung "Einführung der QM-Software GFQ"
Prokurist/Geschäftsbereichsleiter
 01.07.1991   bis   25.10.1996  Friedrich Schroeder / Neuenrade
Schroeder - Neuenrade
Bau- und Automobil-Zulieferer
80 Mitarbeiter
Teamgröße: 62 MA
Leitung des Geschäftsbereichs Automotive
Qualitätsmanagement-Beauftragter
  • Erfolgreicher Aufbau des neuen Geschäftsbereichs Automotive
    inkl. Marketing, Vertrieb, Einkauf, QS, WZB u. Produktion
  • Projektleitung "Einführung des PPS-Systems DIAF von digital-kienzle"
  • Zertifizierung des Unternehmens beim TÜV-Cert nach DIN EN ISO 9002 als QMB
  • Aufbau eines CAD/CAM-Systems inkl. Bearbeitungszentrum mit 24fach Werkzeugwechselsystem
  • Planung und Ausführung eines Hochregallagers und Programmierung der erforderlichen Software
  • Programmierung einer Software zur statischen Berechnung von Lärmschutzwandankern (MS-Access)
  • Selbständige Organisation und Durchführung von Messen inkl. Vor- u. Nachmessegeschäft
  • Komplette Standortverlagerung von Neunenrade nach Küntrop
  • Jahresunternehmensplanung und Vorbereiten der Gesellschafterversammlungen
  • BAB, Kalkulationsschema, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Investitionen
Projektbearbeiter PPS
 01.10.1989   bis   30.06.1991  Schade KG (DURA Automotive Systems) / Plettenberg
DURA Automotive Systems
KFZ-Zulieferer
2.400 Mitarbeiter
Teamgröße: 12 MA (Leiter der Fachbereiche)
Projektarbeit, AV, Organisation und EDV
  • Teilprojektleiter bei der Einführung von RM-PPS von SAP in Walldorf
  • Istanalyse, Darstellung der Geschäftsprozesse in SADT-Schaubildern
  • Leitung des Teilprojekts Sollkonzept "Erstellen von Fertigungsunterlagen"
  • Leitung des Teilprojekts Sollkonzept "Steuerung der Produktion durch Fertigungsaufträge"
  • Planung, Koordination und inhaltliche Festlegung aller Arbeiten bis hin zum Feldversuch
  • Leitung des Projekts "Reorganisation und Optimierung der Lohnveredlungsabwicklung"
Innovationsassistent
 01.06.1987   bis   30.09.1989  Heinrich Thomas / Hemer
Hch. Thomas GmbH & Co. KG
Metallwarenfabrik
30 Mitarbeiter
Teamgröße: 2 MA
Arbeitsvorbereitung, Organisation und EDV
  • Erstellen des BAB
  • Entwurf des Kalkulationsschemas
  • Reorganisation der Arbeitsvorbereitung mit Organisationsmitteln von Dispo / Arnsberg
  • Projektleitung bei der Einführung von CTM-PPS von herbert dahm datensysteme
  • Programmierung diverser Hilfsprogramme in Fortran und Basic